Der Porsche 918 Spyder (887 PS) knackte am 4. Die Nordschleife ist mir ja wirklich vertraut. Auf der Nordschleife legte ein Einzelrunden-Zeitfahren vom Start aus nach einem Zuverlässigkeitslauf mit Rennrädern und Reifen eine unvollständige Runde von etwa 20,7 km zurück. Der 700 PS starke Porsche GT2 RS mit einem Gewicht von knapp 1,5 Tonnen fuhr 2017 die schnellste Zeit auf der Nordschleife. Der VLN-Streckenrekord ist beim Saisonfinale 2018 gleich doppelt gefallen: Christian Krognes hat in 7:52.578 auf dem Walkenhorst-BMW M6 GT3 #34 (Krognes/Pittard/Adams) die neue schnellste Runde aller Zeiten auf der 24,358 Kilometer langen Kombination aus Nürburgring-Sprint-Strecke und -Nordschleife gefahren. Das hat Rennfahrer Maro Engel unter Beweis gestellt und die 20,8 Kilometer der berühmten Grünen Hölle mit dem Sportwagen in lediglich 6:48.047 Minuten umrundet. Bei Tests von verschiedenen Fachzeitschriften wird teilweise von der GP-Strecke aus gefahren. 6:11,13 Minuten: Die schnellste Rundenzeit auf der Nürburgring-Nordschleife. Eine komplette Runde auf der Nordschleife hat eine Länge von 20,832 km. Das schnellste Serienauto auf der Nordschleife! Die neuesten Fotostrecken. Tim: „Wenn man daneben steht und das Motorrad sieht, denkt man eher an eine Tour in der Eifel und an Koffer für den Urlaub, als an eine schnelle Runde auf der Nordschleife. Mit dieser Runde schrieben Timo Bernhard und Porsche im Sommer 2018 Geschichte. Die Evolution des Safety Car in der Formel 1: Von Vectra zu Vantage. ... Im Jahr 2019 kam die „Nürburgring“-Runde hinzu. Um diese Distanz komplett durchfahren zu können muß man jedoch die Möglichkeit haben eine fliegende Runde absolvieren. 5.19:55 Minuten – die schnellste je gestoppte Zeit auf der Nordschleife. Ansonsten gebührt diese Ehre dem Porsche 918 Spyder. Der Evo war perfekt vorbereitet, und ich habe alles gegeben auf dieser Runde. Aufgrund des aerodynamischen Anpressdrucks gehen Passagen mit Vollgas, an denen ich mir das zuvor nie vorstellen konnte. So gesehen erschreckte es mich, wie gut die Suzuki GSX-S 1000 F hier fuhr. Schnellstes Fahrzeug der Kategorie „Sportwagen“ Nürburg. Der … Zählt der P1 von Lanzante Motorsport, von dem es fünf Stück gibt, dazu, wäre er das schnellste Hybridauto auf der Nordschleife. Gleichzeitig war es die erste Runde, die außerhalb einer Rennveranstaltung offiziell durch den Nürburgring bestätigt wurde. Ich will gar nicht abstreiten, dass es trotzdem eine außergewöhnlich gute Runde gewesen sein mag, aber die ihr beigemessene Bedeutung wundert mich dennoch. September 2013 als erstes straßenzugelassenes Serienauto die magische 7-Minuten-Marke und brannte eine Zeit von 6:57 Minuten in den Asphalt. Er blieb deutlich unter 6:50. 10 Auto … Der Mercedes-AMG GT Black Series ist das schnellste Serienfahrzeug auf der Nordschleife des Nürburgrings. Insofern musste zwangsläufig derjenige den Rekord fahren, der 1983 die schnellste Quali-Runde fuhr.